Jahrestagung 2024 der GfeW e.V. in Köln



Wir laden herzlich ein zur GfeW Jahrestagung 2024 an der Universität zu Köln!

Die GfeW gilt als die weltweit am längsten bestehende Vereinigung experimentell arbeitender Ökonom:innen. Ziel der GfeW ist es, die experimentelle Forschung als eine wichtige Methodik der Ökonomik weiter zu etablieren und voranzubringen. Die GfeW ist deshalb bestrebt, die Voraussetzungen für erfolgreiche experimentelle Forschung kontinuierlich zu verbessern.

Die GfeW will insbesondere auch Wissenschaftler:innen früher Karrierephasen ein Forum bieten, Erfahrungen zu sammeln, sich zu vernetzen und sich mit Kolleg:innen späterer Karrierephasen auszutauschen.

Obwohl die GfeW im deutschsprachigen Raum ihren Ursprung hat, ist die Forschung zunehmend international ausgerichtet. Die GfeW ist mit der Economic Science Association (ESA) vernetzt, pflegt Kontakte zu anderen internationalen Organisationen und ermutigt zur Teilnahme an internationalen Konferenzen. Auf der Jahrestagung 2024 werden wir neben der üblichen Konferenzsprache Deutsch auch Sitzungen in Englisch anbieten und diese umfassend in das Programm einbinden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Programm, insbesondere auch auf die Beiträge von folgenden Gastrednern:

Prof. Dr. Moritz Hardt
Director, Social Foundations of Computation, Max Planck Institute for Intelligent Systems
https://sf.is.mpg.de/

Prof. Dr. Iyad Rahwan
Director, Center for Humans & Machines, Max Planck Institute for Human Development
http://www.mpib-berlin.mpg.de/chm

Einreichungen von eigenen Beiträgen sind unter Registrierung bis zum 15.06.2024 möglich. Wenn Sie ohne eigenen Beitrag auf der Tagung teilnehmen möchten, bitte ebenfalls hier registrieren: https://gfew.de/conference/tagungen.php?seite=28-7

Anmeldungen zur Tagung müssen mit der Überweisung der Teilnahmegebühr bis zum 15.07.2024 abgeschlossen werden.

Wir freuen uns besonders auf Beiträge, die sich auf das Thema der diesjährigen Tagung beziehen: "KI in der Verhaltensökonomie". Einreichungen von qualitativ hochwertigen experimentellen Forschungsarbeiten zu allen anderen Themen sind selbstverständlich auch sehr willkommen!

Termin

Vom 25.09.2024 bis zum 27.09.2024

Registrierungszeitraum

Vom 14.05.2024 bis zum 17.06.2024
Jetzt registrieren

Allgemeine Informationen

Die Tagung findet auf dem Hauptcampus der Universität zu Köln statt (Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln).

Das wissenschaftliche Programm startet am 25.09.2024 ab ca. 13 Uhr und endet am 27.09.2024 gegen 13 Uhr.

Hauptveranstaltungsort ist das Seminargebäude (Gebäude 106), wo sich auch das Tagungsbüro befindet. Die Keynotes finden im benachbarten Hörsaalgebäude (Gebäude 105) statt.

Anreise und Lagepläne
https://portal.uni-koeln.de/universitaet/anreise-lageplaene-kontakt

Konferenzdinner

Das Konferenzdinner findet am Donnerstag, den 26.09.2024, auf einem Boot auf dem Rhein statt mit Einstieg ab 18:00 Uhr und Rundfahrt von 19:30 bis 22:30 Uhr. Ab 22:30 Uhr liegt das Boot wieder im Hafen und die Veranstaltung endet um 24:00 Uhr.

Abfahrt (Liegeplatz voraussichtlich):

Köln Nr. 7 (DSC)
Trankgassenwerft
unterhalb Hohenzollernbrücke
50667 Köln


Zusätzliches Angebot (Ausflug/Aktivität)

Sie haben die Möglichkeit, am Freitag (27.09.2024) von 14:30 bis 16:00 Uhr an einer englischsprachigen Altstadtführung teilzunehmen.